Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

Theaterarbeit mit Jugendlichen – Ein Einstieg

 

Theaterspiel bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich und andere besser kennenzulernen. Der eigene Körper wird neu wahrgenommen und Grenzen werden ausgelotet. Theaterspiel heißt aber auch, sich in einer Gruppe einzufinden und zu verhandeln. Und schließlich geht es um die Arbeit an einem Thema, einem Stück, in das eigene Erfahrungen und Gedanken eingehen können und sollen.


Inhalte:

  • Körper- und Bewegungsarbeit
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Theaterspielen - Was heißt das?
  • Szenenentwicklung und Improvisation


Methoden:

  • Praktische Übungen
  • Spiel- und Stückideen finden
  • Gruppendynamische Prozesse


Kursdaten:

  • Teilnehmerzahl: 8 – 15 Teilnehmer
  • Termine:   - wird noch bekannt gegeben -
  • Seminargebühr:   - wird noch bekannt gegeben -
  • Umfang: 8 UE
  • Referent*in: Frau Angela Töpfer


Buchung:

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden