Skip Navigation
Jetzt bewerbenInfomaterial anfordernBeratungstermin vereinbaren

DEIN BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM “LOGISTIKMANAGEMENT” IN DRESDEN


  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Studiendauer: 9 Semester / verkürzt mit Ausbildungsabschluss
  • Studienabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Lehrveranstaltungen: montags und mittwochs abends

Hier bewerben


Unsere Wirtschaft ist heute ohne funktionierende Logistik nicht mehr denkbar: Lieferketten müssen rund um die Uhr das ganze Jahr über funktionieren, damit Geschäfte öffnen, Pakete zugestellt werden und Produktionsprozesse reibungslos ablaufen können.

Als Logistikmanager*in bist Du unverzichtbar, wenn es darum geht, diese vielschichtigen Abläufe zu optimieren und die Versorgung mit Produkten und Rohstoffen zeitgerecht sicherzustellen. Als zentrale Schnittstelle bringst Du die Bedürfnisse der einzelnen Akteur*innen von der Herstellung über die Spedition bis zur Kommunikation mit Kund*innen in Einklang.

Warum Logistikmanagement an der FHD?

Studieninhalte fürs (Berufs-)Leben: Angewandtes Studium

Wissen kommt von Machen: Wir bieten Dir ein fundiertes theoretisches Wissen bei gleichzeitig hohem Bezug zur Praxis. Theorie auswendig lernen, nur für die Klausur? Das gibt es bei uns nicht. Du lernst im Studium genau das, was Du später im Berufsleben wissen und können musst. In Praxisprojekten kannst Du Dich direkt ausprobieren.

Theorie und Praxis eng verzahnt

Deine Erfahrungen aus Deinem beruflichen Alltag fließen gezielt in das Studium ein. Im Rahmen von Praxisreflexionen besprecht ihr in der Studiengruppe gemeinsam mit den Dozent*innen aktuelle Themen und erarbeitet Lösungsansätze, die in der Praxis funktionieren!

Immer up to date:

An der FHD bist Du am Puls der Zeit. Neue Marktentwicklungen fließen zügig in die Lehre ein, sodass Du dieses Wissen auch direkt in Deine berufliche Tätigkeit einfließen lassen kannst.

Perspektive Sicherheit:

Im Angesicht der Digitalisierung werden Persönlichkeiten gebraucht, die diesen Transformationsprozess mitgestalten und in bestehende Prozesse integrieren. Im Studium Logistikmanagement lernst Du alles, was in Zukunft wichtig ist.

Das Wichtigste im Überblick

Studiengangsprofil

Die Herausforderungen an zeitgemäße Logistik werden zunehmend dynamischer und komplexer. Bei uns erwirbst Du ein umfassendes Verständnis für die Anforderungen heutiger Lieferketten und ihre aktuellen Fragestellungen, die maßgeblich über allgemeines logistisches Fachwissen hinausgehen.

Der Bachelor of Science (B. Sc.) Logistikmanagement deckt nicht nur die wichtigen Teilgebiete Beschaffungs-, Produktions-, Distributions-, Entsorgungs-, Verpackungs- und Gefahrgutlogistik ab. Er bündelt sie zudem in einem kompakten Angebot, in dessen Mittelpunkt das Denken in Prozessen, Strömen und Netzwerken steht.

Neben exzellenten betriebswirtschaftlichen Grundlagen wie Marketing, Controlling und Kenntnissen unternehmensübergreifender Logistiksysteme, sind Soft- und Communication Skills, eine große Bandbreite verschiedener Managementmethoden, die Herausbildung fundierten technisches Verständnisses, sowie Arbeits- und Sozialrecht integrale Bestandteile des Studiengangs. Besonderen Wert legen wir zudem auf die sprachliche Ausbildung der Studierenden im fachbezogenen “Business English for Logistics Manager”, mit dem wir Dich fit für globale Kommunikation machen.

Studieninhalte

Das Studium beinhaltet eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung und beschäftigt sich intensiv mit den unternehmerischen Herausforderungen der Logistikbranche. Kennzeichnend für den Studiengang „Logistikmanagement“ an der Fachhochschule Dresden ist darüber hinaus, dass er den Absolvent*innen mit den beiden Schwerpunktthemen „Produktionslogistik“ und „Verkehrslogistik“ eine große Bandbreite von späteren Berufsfeldern im Bereich der Logistik eröffnet.

Studieninhalte sind darüber hinaus unter anderem:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Marketing
  • Wirtschafts-, Transport- und Logistikrecht
  • Informationssysteme in der Logistik
  • Luftverkehr und Schifffahrt
  • Entsorgungs-, Verpackungs- und Gefahrgutlogistik
  • Supply Chain Management
  • ERP-Systeme

Unsere Studienberatung und unsere Professor*innen beraten Dich natürlich auch gern persönlich und beantworten Dir alle Deine Fragen zu den Studienhalten.

Abschluss und berufliche Perspektiven

Mit deinem erfolgreichen Studienabschluss erwirbst du den international anerkannten Bachelor of Science (B. Sc.) in Logistikmanagement und bist exzellent für Führungsaufgaben qualifiziert.

Deine Zukunftsaussichten? Glänzend!

Logistik ist branchenübergreifend gefragt. Neben einer naheliegenden Anstellung in Logistik- und Speditionsunternehmen, kannst du auch in Logistikabteilungen von Handel und Industrie Fuß fassen. Besonders in Softwareunternehmen, Flug- oder Seehäfen werden Logistikmanager*innen derzeit gesucht.

Deine Tätigkeitsfelder liegen besonders in:

  • Logistikprojektmanagement und –consulting
  • Logistikdienstleistungen
  • Logistikprozessmanagement
  • Logistikcontrolling
  • Controlling
  • Qualitätsmanagement in der Logistik.

Studiengebühren und Finanzierung

Als private Hochschule bieten wir Dir viele Vorteile. Um Dir diese hochwertige Studienqualität bieten zu können, müssen wir Studiengebühren erheben. Denn als private Hochschule wird die FHD nicht durch öffentliche Mittel gestützt, sondern muss sich komplett selbst finanzieren.

Alles Wichtige zu Studiengebühren und Finanzierung findest du hier.

Gern schauen wir uns deine individuelle Situation an und finden gemeinsam Lösungen.
Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Studienvoraussetzungen und Bewerbung

Du willst direkt loslegen? Bewerben kannst Du Dich jederzeit hier.

Für die Zulassung zum NC-freien Studiengang Logistikmanagement Bachelor of Science (B.Sc.)  brauchst Du entweder

  • die allgemeine Hochschulreife oder
  • die Fachhochschulreife oder
  • die fachgebundene Hochschulreife (im Bereich Wirtschaft o.Ä.).

Alternativ gibt es weitere Hochschulzugangswege, die Du hier zusammengefasst findest: Studieren ohne Abitur

Im berufsbegleitenden Studiengang wird in der Regel eine Berufstätigkeit im studiengangsrelevanten Bereich vorausgesetzt. In jedem Fachsemester, das ein Praxisreflexionsmodul umfasst, muss eine entsprechende Berufstätigkeit (oder ein Praktikum) im Umfang von mindestens 30 Stunden pro Credit Point des Praxisreflexionsmoduls nachgewiesen werden.

Alles Weitere zum Bewerbungsablauf findest du hier.

Deine Ansprechpartner*innen bei Fragen und für mehr Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.