Skip Navigation
Jetzt bewerbenInfomaterial anfordernBeratungstermin vereinbaren

Tourismusstudierende der FHD besuchen die „Schaustelle“ Kempinski

Am Montag, den 29.01.2024 besuchten Studierende des Studiengangs Tourismus- und Eventmanagement das Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden. Dies war der Startschuss für die jüngst auf den Weg gebrachte Kooperation zwischen den beiden Partnern. Die Besonderheit war der Zeitpunkt des Besuchs, da sich das Hotel in einer Renovierungsphase befindet und erst am 16.02.2024 im neuen Gewand wiedereröffnen wird. Erste Eindrücke vom neuen Interieur finden Sie auf der Website des Kempinski-Hotels.

Die Exkursion sollte den Studierenden das Flair sowie die Besonderheiten des renommierten Hauses nahebringen, was selbst in der noch nicht gänzlich fertiggestellten „Schaustelle“ gelang. Neben dem exklusiven Ambiente war vor allem die Führung durch den Guest-Relation-Manager ein absolutes Highlight, da neben den faktischen Informationen zahlreiche Anekdoten aus Geschichte und Hotelalltag einflossen. Insbesondere rückten hier die Leidenschaft und der Berufungsgedanke beim Personal in den Vordergrund: Erst die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ermöglichen ein besonderes, unvergessliches Hotelerlebnis. Prof. Dr. Marco Richter (Tourismusmanagement) fasst das folgendermaßen zusammen: 

Die Passion und Hingabe zum Gast sind signifikante Erfolgsfaktoren, um sich im Wettbewerb abzugrenzen. Das gilt für alle Bereiche des Tourismus, da diese Werte höchst spezifisch und schwer imitierbar sind. Eine Unternehmenskultur, die das berücksichtigt, bewusst fördert und vor allem aus Überzeugung lebt, erzeugt sowohl zufriedene Mitarbeiter als auch Gäste. Das Taschenbergpalais Kempinski ist hier natürlich ein Benchmark, das für viele andere Marktakteure, wenn auch im kleinen Rahmen, eine Vorbild- und Orientierungsfunktion besitzen kann.“  

Er möchte sich an dieser Stelle im Namen der FHD auch nochmals bei allen Beteiligten bedanken, die das ermöglicht haben. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.