Skip Navigation
Jetzt bewerbenInfomaterial anfordernBeratungstermin vereinbaren

Vortrag vom Prof. Giorgio Sica

Wann: Montag, 26.02. um 18:30 Uhr

Wo: Online - Zoom

https://tu-dresden.zoom-x.de/j/7762383145
Meeting-ID: 776 238 3145

Den heutigen Leser erstaunt Il Milione (dt. Die Million) durch die Modernität, mit der der Autor die außergewöhnliche Vielfalt der Völker, Sitten und Traditionen, denen er auf seiner Reise begegnet, mit einer für einen Mann seiner Zeit überraschenden Offenheit und Vorurteilslosigkeit beschreibt. Marco Polo neigt dazu, die Neuheit und Schönheit dessen, was er sieht, zu betonen, und er ist in der Lage, weit über die gängigen Darstellungen des Anderen hinauszugehen: Der Tatare, der Sarazene, der Ungläubige werden zum ersten Mal durch eine objektive Linse gesehen und analysiert, wobei er eine neue Ethik, die des Kaufmanns, vorwegnimmt und bestimmte umfassende Merkmale des modernen Exotismus um Jahrhunderte im voraus antizipiert. Indem er sich bereit zeigt, Aspekte der Großartigkeit und Spiritualität des Anderen zu erfassen, die im Abendland nicht bekannt war, zeigt Marco, dass er Jahrhunderte der Angst und Ablehnung überwinden kann, die den Anderen als monstrum, als eine zu fürchtende oder zu bekehrende Abweichung charakterisiert hatten.

Giorgio Sica ist Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft und moderne und zeitgenössische italienische Literatur an der Universität von Salerno.
Seine Forschungen reichen von der Dante-Kritik bis zur zeitgenössischen Belletristik und Poesie, wobei sein besonderes Interesse den Beziehungen zwischen Ost und West sowie der nord- und südamerikanischen Literatur gilt.


ONLINE-VORTRAG IN ITALIENISCHER SPRACHE

Titelbild: ©Livre des merveilles, della Bibliothèque nationale de France

Link zoom https://tu-dresden.zoom-x.de/j/7762383145
Meeting-ID: 776 238 3145

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.