Skip Navigation
Jetzt bewerbenInfomaterial anfordernBeratungstermin vereinbaren

I Promessi Sposi: eine Liebesgeschichte

Lesemarathon zum 150. Todesjahr von Alessandro Manzoni

Wann: Freitag, 08.12, von 17:00 Uhr bis 18:45 Uhr

Wo: Königsbrücker Str. 26, 01099 Dresden

VERANSTALTUNG IN ZUSAMMENARBEIT MIT der DIG Dresden e.V.

Alessandro Manzoni, 1785 in Mailand in eine gebildete Familie hineingeboren, kam von klein auf mit Dichtung und Literatur in Kontakt und pflegte intensiven Kontakt zu Dichtern in Italien und Frankreich. Sein umfangreichstes Werk stellt der historische Roman Die Verlobten dar, in dem die dramatische Geschichte des Liebespaares Renzo und Lucia den Hintergrund liefert, um die politischen, religiösen und sozialen Zustände des 17. Jahrhunderts zu beschreiben, als Oberitalien unter spanischer Fremdherrschaft stand. Auch zu Zeiten Manzonis war die Lombardei von den Habsburgern regiert, so dass die geschichtlichen Parallelen offensichtlich waren. Die erste Ausgabe der Verlobten (1827) war sprachlich noch stark lombardisch geprägt, jedoch gelang es Manzoni in zwanzigjähriger Überarbeitung, einen Roman in italienischer Hochsprache (auf toskanischer Grundlage) zu schreiben, der seinem Bestreben nach der Schaffung einer Nationalsprache für das Italienische entsprach.

Die Schicksalsschläge, Verflechtungen und Wirrnisse nehmen ihren Lauf, als Renzo und Lucia, zwei junge Brautleute ärmlicher Herkunft, gegen den Willen des machtbesessenen und übergriffigen Don Rodrigo heiraten wollen, aber von diesem mit allen denkbaren Mitteln davon abgehalten werden, so dass das Paar getrennt voneinander fliehen muss.

Anhand ausgewählter Passagen soll mit verteilten Rollen ein Überblick über diesen großen Roman der Weltliteratur gegeben werden. Das Werk Manzonis wird unter mehreren thematischen Aspekten näher beleuchtet und eingeführt: die beiden Protagonisten und ihre Charakterbeschreibung, die geschichtlichen Hintergründe, die Landschaftsschilderungen, die Pest, die religiöse Dimension.

 

Alessandro Manzoni, Die Brautleute. Eine Mailänder Geschichte aus dem siebzehnten Jahrhundert
Aus dem Italienischen von Burkhardt Kroeber
© 2011 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.