Logo Weltoffene Hochschulen

1. Bundesweiter Digitaltag

Main-Visual

19.06.2020 10:00 - 19.06.2020 22:00

1. Bundesweiter Digitaltag - Fachhochschule Dresden öffnet die Türen virtuell, nach dem Motto: "Offene Gesellschaft"

Seien Sie dabei, wenn wir unsere virtuellen Türen öffen und Sie herzlich einladen an spannenden digitalen Formaten teilzunehmen.

Im Zuge der aktuellen, nach wie vor angespannten Situation um Covid-19 stehen alle Teile der Gesellschaft vor Herausforderungen und befinden sich in einem Prozess der Neu-Orientierung. Auch wir, die Fachhochschule Dresden, müssen neue Wege finden und unsere Position als Wissensvermittler regelmäßig neu verorten. In jedem Semester findet bei uns ein „Dies Academicus“ statt, an dem gezielt relevante Themen mit Mitgliedern der Hochschule und Gästen aus Bildung, Politik und Gesellschaft angesprochen werden und wir gemeinsam diskutieren, wie wir diese Themen in den Hochschulalltag aufnehmen sowie in Lehrveranstaltungen, Projekten und Initiativen umsetzen können. Dieses Jahr findet unser Dies Academicus am 19.06.2020 von 13.00 Uhr bis 22:00 Uhr im Rahmen des bundesweiten Digitaltags statt.
In Verbindung mit einer Förderung im Rahmen des Wettbewerbs „Eine Uni – ein Buch“ (Der Stifterverband und die Klaus-Tschira-Stiftung in Kooperation mit dem ZEIT Verlag) wird am 19.06.2020 ein erster virtueller Event stattfinden. Ziel der Veranstaltung ist es, dass sich nicht nur möglichst viele Mitglieder einer Hochschule über ein gemeinsames, relevantes Thema austauschen, sondern dass ebenso möglichst unterschiedliche Personen in die Diskussion integriert werden.

Mit Prof. Dr. Dr. Stefan Brunnhuber, dem Autor des von uns gewählten Buchtitels „Die offene Gesellschaft – ein Plädoyer für Freiheit und Ordnung im 21. Jahrhundert“, haben wir einen höchst anerkannten Gesprächspartner gefunden, dessen Keynote die Grundlage für ein Expertengespräch bildet. Mittels Livestream wird dieser Digitaler Dialog über eine mobile App als virtueller Raum für die interessierte Öffentlichkeit live zugänglich gemacht. Das Herzstück des Events bildet eine Expertenrunde um 17:45 Uhr mit anerkannten Teilnehmern Dresdens aus den Bereichen Bildung, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Religion. Im Anschluss an die einführende Lesung gibt es im virtuellen Raum verschiedene Videobotschaften und anschließende Chatroom- und Skype-Diskussionen, bei denen wir die Beteiligung aller interessierten Teilnehmer*innen virtuell und live moderieren.
Die komplette digitale Veranstaltung dieses Tages wird über die von uns eigens kreierte Website http://newworkdesignlab.org/  leicht zugänglich gemacht und zudem als digitaler Jour fixe in sozialen Netzwerken beworben, um größtmögliche Zuschauerschaft zu erreichen.

Jetzt das komplette Programm und Zugangslinks bekommen!

 

Zur Termin Übersicht
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden