Skip Navigation

Jetzt bewerben
Infomaterial anfordern
Termin vereinbaren

Jana Wienhold B. A.

Warum hast Du Dich damals für ein Business Administration Studium an der FHD entschieden?

Nach meiner 12-jährigen Dienstzeit bei der Bundeswehr hatte ich verschiedene Möglichkeiten des Studiums in Betracht gezogen.

Die Gelegenheit eine Beamtenlaufbahn einzuschlagen, schlug ich zugunsten des „freien“ Studiums aus – weil ich hier mehr Entfaltungsmöglichkeiten hatte. Mir war es wichtig aufbauend auf meine berufliche Erfahrung zu studieren und schnell wieder den Anschluss in das zivile Berufsleben zu finden. Da ich einen kleinen Sohn zu betreuen hatte, war die Fachhochschule Dresden aufgrund der Studienzeiten und der optimalen Planbarkeit die richtige Fachhochschule für mich. So konnte ich Studium, Kinderbetreuung und sogar noch einen Werkstudentenjob zusammen unter einen Hut bringen und einen super Abschluss erzielen.


Wie bewertest Du heute Deine Entscheidung heute?

Ich würde mich wieder so entscheiden und bin froh diesen Weg gegangen zu sein. In der FHD bin ich mit meinen vielfältigen Berufserfahrungen auf Augenhöhe wahrgenommen worden und konnte viel Erlebtes in die Vorlesungen einbringen. So war das Studium das ich mir vorgestellt hatte, eine persönliche und fachliche Weiterentwicklung.

 

Wie nützlich sind die Studieninhalte für Deine jetzige Tätigkeit?

Das Studium hat mir die Vielfältigkeit in den Facetten der Betriebswirtschaft näher gebracht und es ermöglicht sich in die Fachbereiche zu vertiefen, die mich am meisten interessierten. Der Blick auf das ganze Unternehmen, von der Gründung über die Mitarbeiterführung bis zum Aufbau neuer Geschäftsbereiche, hilft mir Geschäftsprozesse in meiner jetzigen Arbeit im Gesamtkontext zu sehen. Auswirkung und Nutzen des eigenen Handelns für das Unternehmen zu kennen, hilft mir die richtigen Entscheidungen zu fällen.


Wie waren die Studienbedingungen im Studiengang Business Administration?

Ich hatte erst Bedenken, aufgrund des Alters und der Berufserfahrung, nicht zum Studienumfeld zu passen. In der kleinen Studiengruppe, fand ich aber sehr schnell meine Rolle. Die persönliche Betreuung auf Augenhöhe und das kritische Diskutieren in den Seminaren, machte es möglich sich voll mit seinen Vorerfahrungen einzubringen. Und gerade die Zusammenarbeit mit jüngeren Kommilitonen sowie deren Herangehensweise an Arbeiten, war spannend auf aufschlussreich. Die perfekte Vorbereitung auf das spätere Arbeitsleben.

 

Welchen Tipp kannst Du Interessent*innen und Bewerber*innen hinsichtlich eines Business Administration Studiums an der FHD geben?

Der Studiengang Business Administration ist mehr als BWL. Wer vielleicht gründen möchte und eigene Unternehmerideen hat, wer lieber Mitarbeiter oder Organisationen entwickeln möchte anstatt Controller werden, ist hier genauso richtig wie der Zahlenfreak. Das Studium befähigt einen für alle betriebswirtschaftlichen Belange und lässt Freiraum für die eigene Gestaltung. Außerdem ist der Bachelor anschlussfähig zum Beispiel für ein vertiefendes Masterstudium im bevorzugten Fachbereich.


Wie schätzt Du die vermittelten Kompetenzen ein?

Mit den vermittelten konnte ich meine bereits erworbenen Kompetenzen ausbauen und genau dort ansetzen wo ich noch besser werden wollte. Vor allem die Praxisnähe empfand ich als wertvoll, um direkt in das Berufsleben einsteigen zu können.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.