Skip Navigation

Jetzt bewerben
Infomaterial anfordern
Termin vereinbaren

Romy Walter B. A.

Warum hast Du Dich damals für ein Business Administration Studium an der FHD entschieden?

Nach dem Abitur war ich vom Überangebot des Studienmarktes überwältigt und konnte mich noch nicht für einen Studiengang festlegen. Ich entschied mich für ein Auslandsjahr in London. In dieser Zeit ist mir bewusst geworden, dass mich Wirtschaft, insbesondere Unternehmensgründung und Marketing interessieren. Aus finanziellen Gründen habe ich mich im ersten Schritt für ein Studium an einer öffentlichen Universität entschieden. Ich stellte nach kurzer Zeit fest, dass Vorlesungen mit über 300 Personen in einem Raum nichts für mich sind. Man hat einfach nicht die Möglichkeit Fragen zu stellen oder individuelle Praxisthemen einzubringen. Ich recherchierte und bin auf die FHD gestoßen, welche alle Aspekte, die mir wichtig waren, vereinte.


Wie bewertest Du heute Deine Entscheidung heute?

Wenn ich in die Vergangenheit zurückreisen könnte, würde ich den Weg immer wieder genau so gehen.


Wie nützlich sind die Studieninhalte für Deine jetzige Tätigkeit?

Das Studium hat mir geholfen zum Einen betriebswirtschaftliche Themen ganzheitlich zu verstehen und zum Anderen Fachwissen in den Bereichen Marketing und Vertrieb auszubauen.


Wie waren die Studienbedingungen im Studiengang Business Administration?

In unserer kleinen Gruppe von 15 Personen kannte man nicht nur die Namen von jedem Einzelnen, sondern auch die Lebensläufe. Dadurch entstand eine einzigartige Lernatmosphäre. Professoren und Dozenten sind sehr individuell auf Studieninhalte eingegangen und brachten vielfältigste Praxisbeispiele ein.


Welchen Tipp kannst Du Interessent*innen und Bewerber*innen hinsichtlich eines Business Administration Studiums an der FHD geben?

Keine Angst vorm Matheanteil! Durch die Anwendungsbezogenheit machen auch mathematische Module Spaß.


Wie schätzt Du die vermittelten Kompetenzen ein?

Zum Einen empfand ich die vermittelte Kompetenz immer als hoch und zum Anderen durfte ich durch die kleine Gruppe eine sehr individuelle Förderung genießen, was sich sehr positiv auf meine Kompetenz ausgewirkt hat.

 

In meinem aktuellen Job im Marketing & Vertrieb an der FH Dresden ist es mein Ziel, dass noch viel mehr Menschen die gleiche positive Erfahrung machen können.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.