Skip Navigation
Jetzt bewerbenInfomaterial anfordernBeratungstermin vereinbaren
Studierende sitzen zusammen im Studiengang Business Administration

Prof. Dr. Marco Richter

Prof. Dr. Marco Richter

Studiengangsleitung Tourismus & Eventmanagement (Vollzeit & berufsbegleitend)

Professor für Tourismusmanagement

Campus Straßburger Platz | Raum 120
Tel +49 351 44 45-447

Akademischer Fokus

Prof. Dr. Marco Richter ist seit 2019 als Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Tourismusmanagement, an der FHD tätig. Seine Denk- und Arbeitsweise spiegelt eine empirisch angewandte Tourismuswissenschaft wider. Der rote Faden in seiner akademischen Laufbahn sind Interdisziplinarität und Integrativität. Demzufolge werden die Erwartungen und Kompetenzen von Touristen und Stakeholdern im Co-Creation-Prozess der touristischen Dienstleistung als signifikante Ressourcen betrachtet. Heterogenität und Pluralität gelten daher als Prämissen zur Entwicklung von innovativen, marktfähigen Produkten. In seiner Dissertation hat er dieses Prinzip umgesetzt, in dem er den Einfluss der emotionalen Disposition, insbesondere die gefühlte Sicherheit von Touristen, auf die Wahl der Destination und die Präferenz für spezifische touristische Aktivitäten nachweisen konnte.

 

Themen- und Forschungsschwerpunkte

Digitale Transformation des Tourismussystems

  • Reifegradanalysen & Implementierungsstrategien für touristische KMU  
  • Einsatzfelder und Nutzen digitaler Technologien entlang der touristischen Customer Journey
  • Der Einfluss der Digitalisierung auf die kulturelle Praxis des Reisens

Nachhaltige Wertschöpfung im Tourismus

  • Tragfähigkeitsanalysen & Tourismusakzeptanz
  • Management, Governance & Leadership als Strukturmerkmale der Destinationsentwicklung
  • Die Smart Tourismus Destination als nachhaltiges Entwicklungskonzept

Spezielle Themen der Tourismusforschung

  • Fachkräftegewinnung als Herausforderung für touristische Akteure
  • Trendidentifikation und Entwicklung von Tourismus- und Freizeitmärkten
  • Touristische Risikoforschung & Resilienzmanagement

 

Projekte

Prof. Dr. Richter hat eine Vielzahl an Projekten mit Partnern auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene durchgeführt und geleitet. Das thematische Spektrum reicht von empirischen Markt- und Zielgruppenanalysen, über die Identifikation und Entwicklung strategischer Handlungsfelder, bis hin zur Implementierung von Konzepten und Lösungsansätzen. Zuletzt hat er die Leerstandsanalyse des City Management Dresden e.V. wissenschaftlich konzipiert und begleitet. Aktuell ist er u.a. für die Pilotierung von Curricula im inklusiven Tourismus zuständig, sodass neben der Sensibilisierung für diese Thematik auch der Wissenstransfer gewährleistet wird. Zudem unterstützt er sächsische Hotelbetriebe bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften, um deren Existenz und Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Der Fokus liegt dabei auf der Ausgestaltung operativer Instrumente und Touchpoints.  

Weitere Funktionen

Seit Februar 2022 hat er den Vorsitz im Zentralen Prüfungsausschuss der Fachhochschule Dresden inne. Darüber hinaus unterstützt er als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) die Tourismusforschung, insbesondere die Vernetzung mit dem Standort Dresden. 

 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies und externen Inhalten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.