Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

Kurs F-01-02 Design philosophieren – Workshop

 

In diesem Workshop soll Philosophie greifbar werden. Wer sich im Design-Studium eher mit Designtheorie im Sinne von Funktionalismusbeschwörung bzw. -kritik oder der Kunst/Design-Debatte herumschlagen durfte, wird hier das eigene philosophische Potenzial entdecken. Designer sind kritische Denker – und genau das macht sie zu fundierten Begründern ihrer eigenen Entwürfe. Doch vor jeder Begründung steht das Fragen, das Herzstück der Philosophie!


Inhalte:

  • Einsteigen: Kritik sogenannter „Designphilosophien“ verschiedener Agenturen
  • Erproben: skeptisches Denken, Zukunftsfragen, Weltbilder, Ethik, Ästhetik
  • Erkennen: wie Philosophie durch die Design-Perspektive gewinnt
  • Erfahren: philosophische Methoden fürs Design
  • Einmischen: Design- und Technikphilosophie


Methoden:

  • Recherche und Auswertung in Kleingruppen
  • Dozenteninput, Erfahrungsaustausch, Diskussion
  • Literaturempfehlungen fürs Weiterphilosophieren im (Design-)Alltag


Kursdaten:

  • Teilnehmerzahl: 5 – 15 Teilnehmer
  • Termin: 09.10.2019, Mi 09:00 - 15:30 Uhr
  • Seminargebühr: 216,- EUR pro Teilnehmer
  • Umfang: 8 UE
  • Referent*in: Frau Manja Unger-Büttner


Buchung:

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden