Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

Rebecca Bach B.A.


Warum hast Du Dich damals für ein Grafikdesignstudium an der FHD entschieden?
Vor dem Studium an der FHD habe ich eine schulische Ausbildung zur grafisch technischen Assistentin an den AIK Semper Schulen gemacht. Da erfuhr ich von dem Studiengang an der FHD informierte mich darüber.

Wie nützlich sind die Studieninhalte für Deine jetzige Tätigkeit?
Das Studium hat einen super Einblick in die verschiedenen Richtungen gegeben. Grundkenntnisse, die ich schon in der Ausbildung erlernt habe, konnten gefestigt werden. Das Arbeiten mit den verschiedenen Adobe Programmen macht den Einstieg in das Arbeitsleben zwar leichter, aber den Großteil lernt man dann erst im Job.

Wie waren die Studienbedingungen im Studiengang Grafikdesign?
Ich fing im Oktober 2014 mit dem Studium an der FHD an. Nach ein paar Semestern gab es leider Probleme mit dem Studiengang und der Akkreditierung der Uni. Dies spiegelte sich dann auch in der Motivation einiger Dozenten wider. Als ich im Praxissemester war, änderte sich einiges und die Bedingungen wurden und werden immer besser. Die Vorlesungen sind zwar näher am schulischen Unterricht, als an Vorlesungen bei anderen Unis, aber das hat mich persönlich nie gestört.

Was war für Dich besonders wichtig?
Nicht nur 24/7 am Rechner sitzen, sondern auch mal mit den Händen arbeiten.

Welchen Tipp kannst Du Interessenten und Bewerbern hinsichtlich eines Grafikdesignstudiums an der FHD geben?
Man sollte sich auf jeden Fall Gedanken über das Finanzielle machen. Auch mit allem Problemen und Änderungen innerhalb der Uni hat es sich für mich gelohnt, meinen Abschluss an der FHD zu machen.

Wie war das Essen in der Mensa?
War ok, aber es gab auch Einkaufsmöglichkeiten.

Wie hast Du Dein Studium finanziert?
Ich habe einen Studienkredit der KFW aufgenommen und war nebenbei noch arbeiten. Das war zwar stressig, aber machbar.

Welche Besonderheiten weist das Grafikdesignstudium an der FHD aus Deiner Sicht auf?
Das familiäre Verhältnis zu den Dozenten erleichtert einiges und wirkte sich an vielen Stellen positiv auf die Motivation aus.

Auf welche Weise hat Dich das Studium geprägt?
Man sollte sich von Anfang an gut organisieren, alles andere fällt einem sonst in der Prüfungszeit auf die Füße. Dennoch ist jede Deadline auch heute noch ein großer Teil meiner Inspitation.

Wie schätzt Du die vermittelten Kompetenzen ein?
Die Dozenten wissen wovon sie sprechen und das merkt man. Man merkt auch, dass die Dozenten, die gerade an der Uni sind, Lust auf neue Projekte und neue Leute haben und sich dafür einsetzen, damit es stetig Berg auf geht.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.