Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

Pauline Matthes B.A.


Warum hast Du Dich damals für ein Grafikdesignstudium an der FHD entschieden?
Ich war schon immer ein kreativer Mensch. Basteln, Zeichnen und Dinge gestalten hat mir schon in meiner Kindheit Freude bereitet. Mir war klar, wenn ich mein Abitur gemacht habe, möchte ich diese Leidenschaft zum Beruf machen. Deswegen habe ich mich für ein Studium im Bereich Grafikdesign entschieden, da es mich kreativ beansprucht und auch wirtschaftliche Perspektiven im späteren Berufsleben aufweist.

Wie bewertest Du heute Deine Entscheidung heute?
Ich bereue meine Entscheidung Grafikdesign zu studieren nicht. Ich gestalte immer noch sehr gern und konnte meine Fähigkeiten erweitern. Zusätzlich hat mir die Erfahrung des Praktikums in einer Designagentur gezeigt, dass ich mich im Design wohl fühle und dort mein volles Potenzial ausschöpfen kann.

Wie waren die Studienbedingungen im Studiengang Grafikdesign?
Das Studieren im Studiengang Grafikdesign war sehr entspannt. Mir wurde genug Zeit gegeben, um mich kreativ mit Aufgaben auseinander zu setzten. Dozenten und Mitarbeiter der Fachhochschule standen mir mit Rat und Tat zur Seite und auch eigene Projekte konnte ich in den Modulen verwirklichen.

Was war für Dich besonders wichtig?
Besonders wichtig bei meinem Studium war mir, dass die Vorlesungen und Seminare sehr persönlich sind und dass auf mich als Individuum eingegangen wird. Außerdem war für mich das Prakikumssemester ein größer Faktor bei der Entscheidung an der Fachhochschule Dresden zu studieren, da es umfassende Einblicke in den Arbeitsalltag eines Designers liefert.

Auf welche Weise hat Dich das Studium geprägt?
Innerhalb meiner Studienzeit habe ich gelernt Verantwortung in Gruppenprojekten zu übernehmen. Ich konnte meine Teamfähigkeit verstärken und schnell und effektive Arbeitsabläufe entwickeln. Weiterhin habe ich Fähigkeiten im Design erlangt, die mich nun mein Leben lang begleiten werden. Das Studium und die Menschen an der Fachhochschule haben mich und mein Talent gefördert und bringen mich dazu mit Freude an die Zeit dort zu denken.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.