Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

Hanyi Kim B.A.


Warum hast Du Dich damals für ein Grafikdesignstudium an der FHD entschieden?
Der erste Punkt war, dass ich sowieso in eine andere Stadt ziehen wollte, um neue Sachen zu sehen und zu erleben. Dresden hat mir direkt gefallen und ich wurde auch von der Stadt gut aufgenommen. Die FHD wirkte beim Einstellungstest sehr freundlich, familiär und hilfsbereit. Zwar war die damalige Einrichtung am Lingnerplatz nicht das, was ich mir unter eine Hochschule vorgestellt hatte, dennoch stellte es sich als gemütlich und passend heraus. Das neue Gebäude am Straßburgerplatz gibt einem jetzt mehr das Gefühl vom „Uni-Leben“. Letztendlich habe ich mich für die FHD entschieden, da alle meine Bedingungen eines Studiums erfüllt waren.

Wie bewertest Du heute Deine Entscheidung heute?
Die Professoren und Dozenten der Fakultät Design stecken sehr viel Liebe und Engagement in unsere Ausbildung, da wir noch eine sehr junge Fakultät sind. Hier merkt man, dass sie was verändern wollen, aber auch, dass sich der Studiengang Grafikdesign noch in der Entwicklung befindet und Bereiche wie Organisation paar mal gescheitert sind. Ich bin mir aber relativ sicher, dass es immer besser wird. Ich finde es etwas schade, dass wir so wenige Leute sind, sodass z.B. einige Wahlfächer (im 6. Semester) nicht zustande gekommen sind. In den Wahlfächern selbst habe ich jedoch sehr viel gelernt und Spaß gehabt. Dahingegen war das Grundstudium zu Beginn leider etwas grob gefasst. Theorie zu Typografie, Grafikdesign in der Geschichte usw. wurden nur nebenbei behandelt und verblieben kaum im Gedächtnis. Der praktische Teil stand eher im Vordergrund, was auch gut war. Ich hätte mir dennoch mehr freie und experimentellere Projekte gewünscht. Es war zwar lohnend schon mit Kunden zu arbeiten, dadurch wurde man aber etwas der Freiheit eingeschränkt. Ich habe trotzdem sehr viel gelernt, sehr viel Freude am Studieren gehabt und mich an der FHD sehr wohl gefühlt.

Welchen Tipp kannst Du Interessenten und Bewerbern hinsichtlich eines Grafikdesignstudiums an der FHD geben?
Wenn du wirklich Grafikdesign studieren willst, dann bewirb dich. Wichtig ist auch, dich in deinem privaten Leben mit Grafikdesign oder Design allgemein auseinander zu setzen, suche dir Interessensgebiete in die Richtung. Dann macht doppelt so viel Spaß und es ist eine gute Vorbereitung aufs Studium.

Wie war das Essen in der Mensa?
Es war abwechslungsreich und preiswert.

Welche Besonderheiten weist das Grafikdesignstudium an der FHD aus Deiner Sicht auf?
Die Fakultät Design ist wie eine große Familie. Du hast dich in keiner Sekunde alleingelassen gefühlt. Natürlich gibt es aber auch Rückszugsorte/-räume, wenn du mal in Ruhe arbeiten willst.

Auf welche Weise hat Dich das Studium geprägt?
Ich hab viel gelernt und viel Spaß gehabt. Ich habe meinen eigenen Stil entwickeln können, meine Interessenbereiche herausgefunden und weiß jetzt in welche Richtung ich in Zukunft gehen möchte. Grafikdesign ist vielfältiger als man zu Beginn denkt. Vor allem im Praktikum und bei den Wahlfächern habe ich erst meine Leidenschaft herausgefunden. Danke!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.