Logo Weltoffene Hochschulen

Grafikdesign Screen-/Printmedia (B. A.)

Der Bachelorstudiengang Grafikdesign (B. A.) der Fakultät Design an der Fachhochschule Dresden bietet kreativen und gestalterisch Interessierten viel Raum zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Unser breitgefächertes und interdisziplinäres Studienangebot schult künftige Designer*innen in ihren gestalterischen und technologischen sowie strategischen und theoretischen Fähigkeiten. Die Studierenden werden ideal auf ihre kreative Karriere im Berufsfeld Kommunikationsdesign vorbereitet. Kleine Studiengruppen ermöglichen eine individuelle Betreuung sowie eine direkte Kommunikation mit den Professoren und bilden ein familiäres Studienumfeld. Auf unserem YouTube-Kanal zeigen wir in einem Video, aktuelle studentische Arbeiten aus dem Studiengang Grafikdesign. Hier vermitteln wir Ihnen einen Eindruck, welche Lehrinhalte wir anbieten. Eine umfangreichere Übersicht aktueller Projektarbeiten finden Sie hier auf unserer Homepage.

Nächste Termine für Eignungstests: 28. Mai, 25. Juni, 16. Juli und 20. August jeweils ab 10 Uhr.

Wegen des derzeitig hohen Risikos einer Ansteckung mit dem Covid-19 (Coronavirus), werden unsere Eignungstest vollständig digital und online durchgeführt.

Bewerbungen und individuelle Termine für Eignungstests sind jederzeit möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

 


Für Interessent*innen bietet der Studiengangsleiter für Grafikdesign, Prof. Mike Wolff, jederzeit individuelle Mappen- und Studienberatungen an.

Anmeldungen dafür unter: m.wolff@fh-dresden.eu oder 0351- 4445 463.

Studiengangsprofil

Das Fachgebiet Grafikdesign ist eine interessante und vielseitige Designdisziplin, die ästhetische Ansätze mit funktionalen und strategischen Fragestellungen verknüpft. Unser Studiengang vermittelt umfassende kreative, konzeptionelle und handwerklich-technische Fertigkeiten, die für das Berufsfeld Grafikdesign relevant sind. Um Ihnen einen optimalen Berufseinstieg zu ermöglichen, orientieren sich unsere Studieninhalte an den Anforderungen der Kreativwirtschaft. Das Studieren in kleinen Gruppen sowie die intensive und individuelle Studienbetreuung unterstützen den Lernprozess. Wir begreifen Grafikdesign nicht als isoliertes Fachgebiet, sondern entwickeln Erkenntnisse mit dem Prinzip der Interdisziplinarität. Die fachübergreifende Lehre ist deshalb ein wesentlicher Schwerpunkt an der Fakultät Design.

Künftige Designer*innen arbeiten zunehmend in global vernetzten, interdisziplinären Teams und müssen sich verstärkt mit ökonomischen, gesellschaftlichen sowie ökologischen Zusammenhängen auseinandersetzen. Die Ausprägung sozialer und interkultureller Kompetenzen sowie die Sensibilisierung für technologische Entwicklungen betrachten wir deshalb als wesentliche Lernziele.

Fachgebietsübergreifende Wahlmöglichkeiten unterstützen die individuelle Schwerpunktbildung. Projekte mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sind kennzeichnend für den praxisorientierten Lehransatz des Studiengangs Grafikdesign.

 

Studienaufbau

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester (3,5 Jahre). Für die Module mit Prüfungsleistungen werden 210 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS) vergeben.

Der Studiengang ist als modularisiertes Lernsystem konzipiert und beinhaltet die Kombination verschiedener Lehrinhalte zu thematischen Blöcken.

Das Konzept der interdisziplinären Mobilität bietet die Möglichkeit, Module in angrenzenden Lehrgebieten anderer Studiengänge der Hochschule zu absolvieren und das Studium individuellen Interessen anzupassen.

Praxisphase

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist elementarer Bestandteil des Studienkonzepts. Der Studiengang Grafikdesign Screen- / Printmedia (B. A.) beinhaltet ein 20-wöchiges Praktikum, welches im 5. Semester absolviert wird.

Sie können das Praktikum auch im Ausland absolvieren. Unser International Office unterstützt Sie in diesen Belangen.

 

Studienablaufplan

Studieninhalte

Lehrveranstaltungen u. a. zu:

  • Entwurfstechniken
  • Visuelle Kommunikation und Gestaltungstheorie
  • Illustration und Grafik
  • Typografie und Editorial Design
  • Fotografie und digitale Bildbearbeitung
  • Grundlagen des Zeichnens, freies Zeichnen und Aktzeichnen
  • Interface- und Interaktionsdesign
  • Identity Design und Markenkommunikation
  • Intermedia Design
  • Informationsdesign und Infografik
  • Designmethodik
  • Konzeption und Projektrealisierung
  • Kreativitäts- und Innovationssteuerung
  • Strategische Kommunikation und Werbepsychologie
  • Designphilosophie und interkulturelles Design

Werkstattarbeit: Fotografie, Druckgrafik, Buchbinden

Abschluss

Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erwerben Sie den international anerkannten Bachelor of Arts (B. A.) in Grafikdesign Screen- / Printmedia.
Die Ausprägung des eigenen gestalterischen Stils optimiert die individuelle Handlungsfähigkeit für die berufliche Praxis in Agenturen und Unternehmen oder für die selbstständige Tätigkeit. Zugleich bietet Ihnen der Abschluss die Qualifizierung, die zur weiterführenden wissenschaftlichen Arbeit befähigt, beispielsweise für ein anschließendes Masterstudium.

 

Berufliche Perspektiven

Grafikdesigner*innen sind Expert*innen für visuelle Kommunikation. Das Aufgabenspektrum reicht von der Gestaltung klassischer Druckerzeugnisse wie Broschüren, Plakate oder Zeitschriften, dem Design von visuellen Erscheinungsbildern (Logos, Geschäftspapiere), über Animationen, interaktiven Benutzeroberflächen und Online-Publikationen bis hin zur Planung und Realisierung umfassender Werbekampagnen.

Die Aufgabe von Grafikdesigner*innen ist es, eine Botschaft optimal zu visualisieren. Dabei nimmt das Zusammenspiel von Bild, Grafik und Text eine primäre Rolle ein. Das Design für Aussagen, die die Auftraggeber*innen vermitteln wollen, wird konzipiert, geplant und in unterschiedlichen Medien realisiert.

Sie arbeiten unter anderem in Werbe-, Medien- und Kreativagenturen sowie in den Design- oder Marketingabteilungen großer Unternehmen, in PR-Agenturen, Verlagen, in der Messe- und Ausstellungsbranche oder als selbstständige*r Designer*in. Des Weiteren bieten Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage sowie Film und Fernsehen ein weites Betätigungsfeld. Darüber hinaus finden Sie Einsatzmöglichkeiten als gestalterische*r Allrounder*in in mittelständischen Unternehmen. Dort gehört es zu Ihren Aufgaben, die Corporate Identity, das soziale, öffentliche und kommunikative Auftreten eines Unternehmens weiterzuentwickeln und zu pflegen.

Je nach persönlicher Schwerpunktlegung im Studium arbeiten Absolvent*innen zum Beispiel als:

 

  • Art-Director*in
  • Creative Director*in
  • Designmanager*in
  • Grafikdesigner*in
  • Illustrationsdesigner*in
  • Kommunikationsdesigner*in
  • Informationsdesigner*in
  • Multimediaentwickler*in
  • Online Marketing Manager*in
  • Interfacedesigner*in
  • Webdesigner*in

 

Studienvoraussetzungen

Die Fachhochschule Dresden ist eine private staatlich anerkannte Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären.

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss
  • Ohne Abitur ist Studieren gemäß § 17 SächsHSFG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich oder durch die Feststellung einer besonderen künstlerischen Eignung
  • Persönliche Voraussetzungen: künstlerische Fähigkeiten, visuelle Intelligenz, Abstraktionsvermögen, Kreativität, konzeptionelles Denken, Reflexionsvermögen, Motivation, Teamfähigkeit
  • die Studiengänge an der Fakultät Design sind NC-freie Studiengänge
  • Studienwechsler*innen die mit ihrer Studienwahl unzufrieden sind, beraten wir gerne und prüfen die Anrechenbarkeit bisher erbrachter Leistungspunkte (ECTS)

Neben der formalen Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der Eignungsfeststellungsprüfung Voraussetzung für die Studienaufnahme.

Bewerbung

Sie möchten sich für den Studiengang Grafikdesign (B. A.) bewerben?

Dann senden Sie uns bitte den ausgefüllten Immatrikulationsantrag sowie alle dazugehörigen Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Foto
  • Zeugnisse

Sie können uns Ihre Bewerbung per Post, per E-Mail an bewerbung@fh-dresden.eu oder direkt online über unser Bewerbungsformular senden. Sie erhalten von uns zeitnah eine Eingangsbestätigung.

Studierende aus dem Ausland müssen sich über das Portal Uni-Assist unter www.uni-assist.de bewerben.

Nach Durchsicht Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine Einladung zur künstlerischen Eignungsprüfung und dem damit verbundenen Bewerbungsgespräch.

Bei Fragen stehen Ihnen die Kolleg*innen der Studienberatung gern zur Verfügung.

Studiengebühren und Finanzierung

Das Studium an der privaten staatlich anerkannten Hochschule ist gebührenpflichtig. Die Studiengebühren für den Studiengang Grafikdesign entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Gebührenliste. Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie hier. Im Rahmen eines Beratungsgespräches an der Fachhochschule Dresden beantworten wir gern alle Ihre Fragen rund um die Studiengebühren und die Finanzierungsmöglichkeiten.

Das sagen unsere Partner über unsere Studierenden

Thomas Fleck | ATMO Designstudio | Studiengang Grafikdesign

"Mit Paul als Absolventen des Studiengangs Grafikdesign, fanden wir nach jahrelanger Suche endlich einen Mitarbeiter, dessen Motivation und unerschöpflicher Durst nach Designlösungen seinesgleichen sucht. Vor allem seine Herangehensweise, sich in die unterschiedlichsten Themen einzufinden und zu bedienen, ist sehr beeindruckend."

Andreas Schanzenbach | CROMATICS | Studiengang Grafikdesign

"Die Absolventen des Studiengangs Grafikdesign sind durch die stark Praxis bezogene Lehre perfekt für das Arbeitsleben vorbereitet. Sie bringen die nötige Dynamik, Kreativität und Zeitgeist mit um sofort mit zu gestalten und zu kreativer Exzellenz beizutragen. Die perfekte Mischung aus fundierter theoretischer Grundlage und eigenständiger Arbeit."

Bernhard Kelz | queo | Studiengang Grafikdesign

„Mit den Studenten und den Absolventen des Studiengangs Grafikdesign ist es ein bisschen wie mit guten Musikern. Talent, Leidenschaft, persönlicher unnachahmlicher Stil und eine Ausbildung die das nicht verwässert, sondern fördert.“

Frank Barthen | Narciss & Taurus | Studiengang Grafikdesign

"Wir erleben die Absolventen des Studiengangs Grafikdesign als sehr kompetent, authentisch, leidenschaftlich und spüren überdies oft ein hohes Maß an intuitiver Intelligenz, welche sie in unsere Projekte einbringen. Dies gestaltet die Zusammenarbeit sehr lebendig."

Jan Schneidewind | Little John Bikes | Studiengang Grafikdesign

"Der Studiengang Grafikdesign an der FHD steht für moderne Lehrkonzepte, fachliche Qualität und Vielseitigkeit. Unsere Zusammenarbeit im Rahmen von Praxisprojekten ist eine wesentlicher Innovationstreiber im Marketing von Little John Bikes."

Thomas Walther | Ö Grafik | Studiengang Grafikdesign

"Inzwischen ist eine Absolventin des Studiengangs Grafikdesign bei uns im Team, eine Praktikantin der FHD verabschieden wir gerade schweren Herzens. Die Skills, die sie mitgebracht haben, sprechen für die exzellente Ausbildung an der FHD."

Chris Brinkel | ETO | Studiengang Grafikdesign

„Die Zusammenarbeit mit den Studierenden und mit der Studiengangsleitung war phantastisch, da sie bereits während der Seminare von großer Professionalität geprägt war. Die Arbeitsergebnisse waren von so hoher Qualität, dass unsere Agentur ohne Probleme mit der Umsetzung beginnen konnte."

Dr. Regina Smolnik | LfA | Studiengang Grafikdesign

"Das Landesamt für Archäologie Sachsen hat mit dem Studiengang Grafikdesign die innovative Webseite „archaeo|3D“ zur Präsentation dreidimensional gescannter Funde aus Sachsen entwickelt. Weitere Projekte waren die Ausarbeitung verschiedener Konzepte für die Öffentlichkeitsarbeit. Die Studierenden waren immer mit Können und Begeisterung dabei."

Moritz Gogg | designierter Intendant ETO | Studiengang Grafikdesign

"Dank der Kooperation mit der Klasse für Grafikdesign von Prof. Mike Wolff an der FH Dresden konnte für die Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH ein neues zeitgemäßes Corporate Design entwickelt werden, das die Einheitlichkeit der ETO hervorragend präsentiert, hochwertig und zugleich niederschwellig ist."

Studentenprojekte

Alle Projekte
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden