Skip Navigation
Jetzt bewerbenInfomaterial anfordernBeratungstermin vereinbaren
Studierende des Grafikdesign Studium

DEIN GRAFIKDESIGN STUDIUM IN DRESDEN FÜR SCREEN- & PRINTMEDIA


  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Studiendauer: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
  • Lehrveranstaltungen: 4 Tage pro Woche

Hier bewerben


Das Bachelor-Studium Grafikdesign (B. A.) der Fakultät Design an der Fachhochschule Dresden bietet kreativen und gestalterisch Interessierten viel Raum zur Entwicklung Deiner Persönlichkeit. Unser breitgefächertes und interdisziplinäres Studienangebot schult künftige Designer in ihren gestalterischen und technologischen sowie strategischen und theoretischen Fähigkeiten. Die Studierenden werden optimal auf ihre kreative Karriere im Berufsfeld Kommunikationsdesign vorbereitet. Kleine Studiengruppen ermöglichen eine individuelle Betreuung sowie eine direkte Kommunikation mit den Professoren und bilden ein familiäres Studienumfeld. Auf unserem YouTube-Kanal zeigen wir in einem Video, aktuelle studentische Arbeiten aus dem Studiengang Grafikdesign. Hier vermitteln wir Dir einen Eindruck, welche Lehrinhalte wir anbieten.

Ein gutes Studium erkennt man an der Qualität der im Studiengang entwickelten Arbeiten, den durchgeführten Projekten und der technischen Ausstattung. Unser Konzept der Präsenzlehre bietet ein hohes Maß an Flexibilität, abwechslungsreichem Campusleben und individueller Betreuung duch die Professoren und Dozenten. Eine umfangreiche Übersicht unserer Projektarbeiten findest Du hier auf unserer Homepage.


Aktuelle Informationen:

  • Die nächsten Termine für Eignungstests sind am: 24. November 2022, 19. Januar 2023, 24. März 2023, 25. April 2023, 25. Mai 2023, 22. Juni 2023 und 20. Juli 2023 jeweils ab 10 Uhr.
  • Bewerbungen und individuelle Termine für Eignungstests sind jederzeit möglich. Einfach anfragen und einen Termin vereinbaren.
  • Überzeuge Dich selbst! Vereinbare Deinen Termin für einen Rundgang durch unsere Studios, Werkstätten und Labore.
  • Für Interessenten bietet der Studiengangsleiter für Grafikdesign, Prof. Mike Wolff, jederzeit individuelle Mappen- und Studienberatungen an.
    Anmeldungen dafür unter: m.wolff@fh-dresden.eu oder 0351- 4445 463.

Für Studienwechsler:

Studienanfänger beraten wir gern persönlich zu den spezifischen Inhalten des Grafikdesignstudiums und den späteren Karrierechancen sowie Anschlussmöglichkeiten. Studenten anderer Hochschulen, die mit ihrer bisherigen Studienwahl nicht zufrieden sind, bieten wir gern neue Perspektiven und prüfen die Anrechenbarkeit bisher erbrachter Leistungspunkte sowie eine mögliche Verkürzung des Studiums.
 


Für Kooperationspartner:

Wir kooperieren seit mehreren Jahren in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Unternehmen sowie mit Partnern der öffentlichen Hand in unseren Praxisprojekten.

Sie planen in Ihrem Unternehmen eine neue Markenkommunikation oder ein neues Branding, eine Verkaufsoffensive, interaktive Anwendungen oder eine neue Marketingkampagne? Wir helfen Ihnen gerne beim Erstellen und Konzipieren von geeigneten Inhalten für ihre Projekte. Ihr Ansprechpartner Prof. Mike Wolff steht ihnen für ein Erstberatung zur Verfügung.

Überblick zum Studium Grafikdesign

Studiengangsprofil

Das Fachgebiet Grafikdesign ist eine interessante und vielseitige Designdisziplin, die ästhetische Ansätze mit funktionalen und strategischen Fragestellungen verknüpft. Unser Studiengang vermittelt umfassende kreative, konzeptionelle und handwerklich-technische Fertigkeiten, die für das Berufsfeld Grafikdesign relevant sind. Um Dir einen optimalen Berufseinstieg zu ermöglichen, orientieren sich unsere Studieninhalte an den Anforderungen der Kreativwirtschaft. Das Studieren in kleinen Gruppen sowie die intensive und individuelle Studienbetreuung unterstützen den Lernprozess. Wir begreifen Grafikdesign nicht als isoliertes Fachgebiet, sondern entwickeln Erkenntnisse mit dem Prinzip der Interdisziplinarität. Die fachübergreifende Lehre ist deshalb ein wesentlicher Schwerpunkt an der Fakultät Design.

Künftige Designer*innen arbeiten zunehmend in global vernetzten, interdisziplinären Teams und müssen sich verstärkt mit ökonomischen, gesellschaftlichen sowie ökologischen Zusammenhängen auseinandersetzen. Die Ausprägung sozialer und interkultureller Kompetenzen sowie die Sensibilisierung für technologische Entwicklungen betrachten wir deshalb als wesentliche Lernziele.

Fachgebietsübergreifende Wahlmöglichkeiten unterstützen die individuelle Schwerpunktbildung. Projekte mit Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sind kennzeichnend für den praxisorientierten Lehransatz des Studiengangs Grafikdesign.

 

Studienaufbau

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester (3,5 Jahre). Für die Module mit Prüfungsleistungen werden 210 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS) vergeben.

Der Studiengang ist als modularisiertes Lernsystem konzipiert und beinhaltet die Kombination verschiedener Lehrinhalte zu thematischen Blöcken.

Das Konzept der interdisziplinären Mobilität bietet die Möglichkeit, Module in angrenzenden Lehrgebieten anderer Studiengänge der Hochschule zu absolvieren und das Studium individuellen Interessen anzupassen.

Praxisphase

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist elementarer Bestandteil des Studienkonzepts. Der Studiengang Grafikdesign Screen- / Printmedia (B. A.) beinhaltet ein 20-wöchiges Praktikum, welches im 5. Semester absolviert wird.

Du kannst das Praktikum auch im Ausland absolvieren. Unser International Office unterstützt Dich in diesen Belangen.

 

Studienablaufplan

Studieninhalte

Lehrveranstaltungen u. a. zu:

  • Entwurfstechniken
  • Visuelle Kommunikation und Gestaltungstheorie
  • Illustration und Grafik
  • Typografie und Editorial Design
  • Fotografie und digitale Bildbearbeitung
  • Grundlagen des Zeichnens, freies Zeichnen und Aktzeichnen
  • Interface- und Interaktionsdesign
  • Identity Design und Markenkommunikation
  • Intermedia Design
  • Informationsdesign und Infografik
  • Designmethodik
  • Konzeption und Projektrealisierung
  • Kreativitäts- und Innovationssteuerung
  • 3D Entwicklung
  • Strategische Kommunikation und Werbepsychologie
  • Designphilosophie und interkulturelles Design

Werkstattarbeit: Fotografie, Druckgrafik, Buchbinden, 3D Prototyping, Papierwerkstatt

Abschluss

Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erwirbst Du den international anerkannten Bachelor of Arts (B. A.) in Grafikdesign Screen- / Printmedia.
Die Ausprägung des eigenen gestalterischen Stils optimiert die individuelle Handlungsfähigkeit für die berufliche Praxis in Agenturen und Unternehmen oder für die selbstständige Tätigkeit. Zugleich bietet Dir der Abschluss die Qualifizierung, die zur weiterführenden wissenschaftlichen Arbeit befähigt, beispielsweise für ein anschließendes Masterstudium.

 

Berufliche Perspektiven

Als Grafikdesigner besitzt Du Expertise für visuelle Kommunikation. Das Aufgabenspektrum reicht von der Gestaltung klassischer Druckerzeugnisse wie Broschüren, Plakate oder Zeitschriften, dem Design von visuellen Erscheinungsbildern (Logos, Geschäftspapiere), über Animationen, interaktiven Benutzeroberflächen und Online-Publikationen bis hin zur Planung und Realisierung umfassender Werbekampagnen.

Die Aufgabe von Grafikdesigner ist es, Botschaften optimal zu visualisieren. Dabei nimmt das Zusammenspiel von Bild, Grafik und Text eine primäre Rolle ein. Das Design für Aussagen, welche die Auftraggebenden vermitteln wollen, wird konzipiert, entwickelt und in unterschiedlichen Medien realisiert.

Du arbeitest unter anderem in Werbe-, Medien- und Kreativagenturen sowie in den Design- oder Marketingabteilungen großer Unternehmen, in PR-Agenturen, Verlagen, in der Messe- und Ausstellungsbranche oder als selbstständiger Designer. Des Weiteren bieten Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlage sowie Film und Fernsehen ein weites Betätigungsfeld. Darüber hinaus findest Du Einsatzmöglichkeiten als gestalterischer Allrounder in mittelständischen Unternehmen. Dort gehört es zu Deinen Aufgaben, die Corporate Identity, das soziale, öffentliche und kommunikative Auftreten eines Unternehmens weiterzuentwickeln und zu pflegen.
 

Je nach persönlicher Schwerpunktlegung im Studium arbeiten unsere Absolventen zum Beispiel als:

  • Art-Director
  • Creative Director
  • Designmanager
  • Grafikdesigner
  • Illustrationsdesigner
  • Kommunikationsdesigner
  • Informationsdesigner
  • Multimediaentwickler
  • Online Marketing Manager
  • Interfacedesigner
  • Webdesigner
  • Interaktionsdesigner

 

Studienvoraussetzungen

Für die Zulassung zum NC-freien Studiengang Grafikdesign Screen- & Printmedia Bachelor of Arts (B. A.) ist eine Hochschulzugangsberechtigung nach §17 SächsHSFG nachzuweisen. Das heißt, grundsätzlich brauchst Du entweder

  • die allgemeine Hochschulreife
  • die Fachhochschulreife oder
  • die fachgebundene Hochschulreife (im Bereich Gestaltung o.Ä.).

Solltest Du keinen der genannten Abschlüsse besitzen, gibt es weitere Hochschulzugangswege, die Du hier zusammengefasst findest:
Studieren ohne Abitur

Zusätzlich ist das erfolgreiche Absolvieren der Eignungsfeststellungsprüfung Voraussetzung für die Studienaufnahme. Außerdem solltest Du neben künstlerischen Fähigkeiten auch visuelle Intelligenz, Abstraktionsvermögen, Kreativität, konzeptionelles Denken, Reflexionsvermögen, Motivation und Teamfähigkeit mitbringen.

Bewerbung

Du möchtest Dich für den Studiengang Grafikdesign (B. A.) bewerben? Dann sende uns bitte den ausgefüllten Immatrikulationsantrag sowie alle dazugehörigen Unterlagen.

Du kannst uns Deine Bewerbung per Post, per E-Mail an bewerbung@fh-dresden.eu oder direkt online über unser Bewerbungsformular senden. Du erhältst von uns zeitnah eine Eingangsbestätigung. Deine Bewerbung ist unverbindlich.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2023/24 (Studienbeginn Oktober 2023) endet am 31.08.2023.

Nach Durchsicht Deiner Unterlagen erhältst Du Deine Einladung zur künstlerischen Eignungsprüfung und dem damit verbundenen Motivationsgespräch.

Bei Fragen stehen Dir die Kollegen der Studienberatung gern zur Verfügung.

Studiengebühren und Finanzierung

Das Studium an unserer privaten, staatlich anerkannten Hochschule ist gebührenpflichtig. Ab 530,- € im Monat ist das Studium Grafikdesign Screen & Printmedia möglich. Alle aktuellen Entgelte findest Du in dieser Gebührenliste. Informationen zu Fördermöglichkeiten findest Du hier. Im Rahmen eines Beratungsgespräches an der Fachhochschule Dresden beantworten wir gern alle Deine Fragen rund um die Studiengebühren und die Finanzierungsmöglichkeiten.

Wechsel von anderen Hochschulen oder Universitäten

Oft erreichen uns Fragen zum Studiengang- oder Hochschulwechsel von Studierenden anderer Hochschulen oder Universitäten. Wenn berechtigte Zweifel an Deinem Studienfach aufkommen, besteht die Möglichkeit, in den Studiengang Grafikdesign der FHD zu wechseln. Studierenden anderer Hochschulen, die mit ihrer bisherigen Studienwahl nicht zufrieden sind, bieten wir neue Perspektiven und prüfen die Anrechenbarkeit bisher erbrachter Leistungspunkte sowie eine mögliche Verkürzung des Studiums. Hierzu beraten wir Dich sehr gerne.

  • Prüfung der Leistungspunkte
  • Möglichkeit der Anrechnung erbrachter Leistungen
  • Möglichkeit der Verkürzung des Studiums durch Anrechnung

Studieren ohne Abitur

Du würdest gern Grafikdesign studieren hast aber kein Abitur? Wenn es mit dem Abitur nicht geklappt hat, muss das nicht bedeuten, dass Dir der Zugang zu einem Studienplatz verwehrt bleibt. Mit der Feststellung Deiner besonderen künstlerischen Eignung besteht die Möglichkeit, an der FHD Grafikdesign zu studieren.
Auch wenn Du eine Berufsausbildung abgeschlossen hast und Deine besondere künstlerische Eignung nachweist, kannst Du die Berechtigung zum Studium an der FHD erhalten. Melde Dich bei uns, wir beraten Dich gerne.

Studieren Ohne Abitur ist § 17 SächsHSFG durch die fachgebundene Studienberechtigung oder durch die Feststellung einer besonderen künstlerischen Eignung möglich.

Eignungstest und Bewerbungsmappe

Der Eignungstest an der FHD ist individuell, flexibel und auf Wunsch vollständig online. Wir fokussieren schon bei der Eignungsfeststellung die persönlichen Bedürfnisse unserer angehenden Studierenden. Für die Teilnahme ist Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Bewerbungsbild, Motivationsschreiben und dem Immatrikulationsantrag nötig. Solltest Du Dir schon vor Deinem Abitur Deinen Studienplatz sichern wollen, können die entsprechenden Zeugnisse nachgereicht werden.

Nach Deiner Bewerbung ermitteln wir gemeinsam mit Dir Deinen persönlichen Termin für Deinen Eignungstest. Die Aufgaben werden Dir im Anschluss digital zur Verfügung gestellt. Die Abgabe der Lösungen erfolgt digital und gemeinsam mit Deiner Bewerbungsmappe in PDF Form.
Nach der Sichtung der Lösungen und der Bewerbungsmappe wird ein Motivationsgespräch durchgeführt. In dem ca. 30-minütigen Gespräch wollen wir uns über Deine Lösungen, Deine Mappe und Deine persönliche Interessenlage unterhalten. Außerdem hast Du die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Anschluss an Dein Motivationsgespräch wirst Du ohne Wartezeit über das Ergebnis Deines Eignungstests informiert.

Deine Bewerbungsmappe wird in Form einer PDF Datei mit den Lösungen der Aufgaben digital abgeben. Die Mappe sollte zwischen 15 und 20 Arbeiten enthalten. Es gibt keine spezifischen Festlegungen hinsichtlich der Techniken, Werkzeuge oder Fertigungsorte. Überrasche uns mit Arbeiten, die Dir wichtig sind oder die Dir persönlich am besten gefallen.

Warum Du Dein Grafikdesign Studium an der FHD absolvieren solltest?

Die Fakultät Design ist technisch hervorragend ausgestattet. Für Dein Studium und Deine Projekte stehen Dir verschiedene Computerpools, Studios, Werkstätten, Labore und Ateliers zu Verfügung.

Du studierst in kleinen Gruppen in familiärer Atmosphäre mit direktem und unkompliziertem Kontakt zu Deinen Professoren und Dozenten. Die Individuelle Betreuung der Studierenden ist im Studiengang Grafikdesign eine wichtige Basis für den erfolgreichen Studienabschluss.

An der Fachhochschule Dresden kannst Du auch ohne Abitur Dein Grafikdesignstudium beginnen und erfolgreich absolvieren.

Das Grafikdesignstudium ist interdisziplinär ausgerichtet. Durch studiengangsbergreifende Projekte erweiterst Du Dein Wissen auch über Dein Fachgebiet hinaus. Du hast die Möglichkeit, Module in angrenzenden Lehrgebieten anderer Studiengänge der Fachhochschule zu wählen und Dein Studium Deinen individuellen Interessen anzupassen und eigene Studienschwerpunkte zu setzen.

Durch zahlreiche Praxisprojekte und die enge Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft lernst Du reale Projektabläufe kennen und knüpfst wichtige Kontakte zu Deinen spätereren Arbeitgebern. Das sind die optimalen Rahmenbedingungen für Deinen Berufseinstieg nach Deinem Studium.

Unsere Absolventen empfehlen das Grafikdesignstudium an der Fachhochschule Dresden weiter. Das gilt übrigens auch für unsere Kooperationspartner und Deine späteren Arbeitgeber. Überzeuge Dich selbst.

Das sagen unsere Partner über unsere Studierenden

Thomas Fleck | ATMO Designstudio | Studiengang Grafikdesign

"Mit Paul als Absolventen des Studiengangs Grafikdesign, fanden wir nach jahrelanger Suche endlich einen Mitarbeiter, dessen Motivation und unerschöpflicher Durst nach Designlösungen seinesgleichen sucht. Vor allem seine Herangehensweise, sich in die unterschiedlichsten Themen einzufinden und zu bedienen, ist sehr beeindruckend."

Michael Buttgereit | Gute Botschafter | Studiengang Grafikdesign

"Uns hat das große Engagement der Lehrenden genauso wie die Offenheit und Kreativität der Studierenden begeistert. Eine Ausbildung an der FH Dresden liefert eine umfassende Beschäftigung mit Theorie und Praxis des Design und ebnet Studierenden auf optimale Weise den Weg ins Berufsleben."

Andreas Schanzenbach | CROMATICS | Studiengang Grafikdesign

"Die Absolventen des Studiengangs Grafikdesign sind durch die stark Praxis bezogene Lehre perfekt für das Arbeitsleben vorbereitet. Sie bringen die nötige Dynamik, Kreativität und Zeitgeist mit um sofort mit zu gestalten und zu kreativer Exzellenz beizutragen. Die perfekte Mischung aus fundierter theoretischer Grundlage und eigenständiger Arbeit."

Bernhard Kelz | queo | Studiengang Grafikdesign

„Mit den Studenten und den Absolventen des Studiengangs Grafikdesign ist es ein bisschen wie mit guten Musikern. Talent, Leidenschaft, persönlicher unnachahmlicher Stil und eine Ausbildung die das nicht verwässert, sondern fördert.“

Frank Barthen | Narciss & Taurus | Studiengang Grafikdesign

"Wir erleben die Absolventen des Studiengangs Grafikdesign als sehr kompetent, authentisch, leidenschaftlich und spüren überdies oft ein hohes Maß an intuitiver Intelligenz, welche sie in unsere Projekte einbringen. Dies gestaltet die Zusammenarbeit sehr lebendig."

Jan Schneidewind | Little John Bikes | Studiengang Grafikdesign

"Der Studiengang Grafikdesign an der FHD steht für moderne Lehrkonzepte, fachliche Qualität und Vielseitigkeit. Unsere Zusammenarbeit im Rahmen von Praxisprojekten ist ein wesentlicher Innovationstreiber im Marketing von Little John Bikes."

Thomas Walther | Ö Grafik | Studiengang Grafikdesign

"Inzwischen ist eine Absolventin des Studiengangs Grafikdesign bei uns im Team, eine Praktikantin der FHD verabschieden wir gerade schweren Herzens. Die Skills, die sie mitgebracht haben, sprechen für die exzellente Ausbildung an der FHD."

Steffen Knopek | KNOPX | Studiengang Grafikdesign

"Es macht immer Spaß, mit den Studierenden des Studiengangs Grafikdesign zu arbeiten. Ob in der Agentur mit Praktikanten oder in der Hochschule als Dozent – ich kann nur Positives berichten: sehr viel Engagement, Leidenschaft und Kreativität."

Chris Brinkel | ETO | Studiengang Grafikdesign

„Die Zusammenarbeit mit den Studierenden und mit der Studiengangsleitung war phantastisch, da sie bereits während der Seminare von großer Professionalität geprägt war. Die Arbeitsergebnisse waren von so hoher Qualität, dass unsere Agentur ohne Probleme mit der Umsetzung beginnen konnte."

Dr. Regina Smolnik | LfA | Studiengang Grafikdesign

"Das Landesamt für Archäologie Sachsen hat mit dem Studiengang Grafikdesign die innovative Webseite „archaeo|3D“ zur Präsentation dreidimensional gescannter Funde aus Sachsen entwickelt. Weitere Projekte waren die Ausarbeitung verschiedener Konzepte für die Öffentlichkeitsarbeit. Die Studierenden sind mit Können und Begeisterung dabei."

Moritz Gogg | Intendant ETO | Studiengang Grafikdesign

"Dank der Kooperation mit der Klasse für Grafikdesign von Prof. Mike Wolff an der FH Dresden konnte für die Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH ein neues zeitgemäßes Corporate Design entwickelt werden, das die Einheitlichkeit der ETO hervorragend präsentiert, hochwertig und zugleich niederschwellig ist."

Projekt- & Praktikumspartner für Dein Grafikdesign Studium

Der Studiengang Grafikdesign verfügt über ein umfangreiches Kooperationsnetzwerk mit Partner aus Wirtschaft, Kultur und Forschung. Wir lehren und forschen praxisorientiert, interdisziplinär und beziehen Erfahrungen unserer Projektpartner in unsere Lehre ein. Auf diese Weise garantieren wir unseren Studierenden den aktuellen Praxisbezug der Lehre sowie einen hohen wissenschaftlichen Anspruch.

Profesores y catedráticos

Die Lehrenden des Studiengangs Grafikdesign zeichnen sich durch hohe gestalterische Kompetenz, weitreichende Praxiserfahrung und starke Netzwerke in der Designbranche aus. Sie helfen unseren Studierenden, ihre individuellen Fähigkeiten und beruflichen Handlungskompetenzen zu entwickeln. Unsere Dozenten verfügen über einschlägige Lehrerfahrung und sind immer für Dich ansprechbar – ganz ohne Termin und Warteschlangen. Somit sind sie, neben dem Lehrkonzept, entscheidend für den Erfolg unserer Studierenden.

Ansprechpartner

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.