Skip Navigation
Jetzt bewerbenInfomaterial anfordernBeratungstermin vereinbaren
Mediendesign Summercamp

Intergenerationale Kooperationen in der Sozialpädagogik

08.04.-08.04.2022

Tagung der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften

Intergenerationale Kooperationen in der Sozialpädagogik - Herausforderungen und Ressourcen in ausgewählten Arbeitsfeldern und Ausbildungsgängen

Du bist herzlich eingeladen: Am 8. April 2022 veranstaltet unsere Fakultät angewandte Sozialwissenschaften eine öffentliche Tagung!

  • Wann: 10:00 - 16:30 Uhr
  • Wo: Campus Straßburger Platz, Güntzstraße 1, 01069 Dresden. Die Tagung findet im Hauptgebäude in der 2. Etage statt (Raum 216). Du kannst Dich auch über Zoom zuschalten, melde Dich gegebenenfalls per Mail (am besten bis zum 31.03.) bei  a.weirauch@fh-dresden.eu und Du erhältst am Vortag einen Link.

 

Programm:

  • 10.00 Uhr: Begrüßungen durch den Prorektor Prof. Dr. Maik Arnold und die Dekanin der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften Prof. Dr. Yvonne Knospe
  • 10.15 Uhr: Impulsvortrag: Über die Ausbildung von Erzieher*innen für Krippe, Kindergarten und Schulhort in der DDR (Karina Krause M.A. Sozialpädagogik)
  • 10.50 Uhr: Impulsvortrag: Über die Ausbildung mittleren medizinischen Personals in der DDR (Gudrun Apel, MTRA, Heilpraktikerin für Psychotherapie)
  • 11.25 Uhr: Impulsvortrag: Über die Ausbildungen zum/zur Fürsorger*in/Sozialarbeiter*in in der DDR (Dipl.-Sozialpäd. Dr. Angelika Weirauch)

  • 12.00 Uhr: Mittagspause mit Selbstversorgung in der Mensa oder in den umliegenden Geschäften

  • ab 13 Uhr: Arbeitsgruppen

          AG 1 „Ressourcen statt Altlasten! Wurde zu viel Kompetenz aufgegeben?“ (Karina Krause M.A. Soz.päd. & Bettina Neubert Erzieherin)

          AG 2: „Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen – selbst notleidend und doch notlindernd für Familien und Angehörige“
          (B.A. Soz.päd. Claudia Haninger)

          AG 3: „Arbeitsfeld Psychiatrische Einrichtungen“ (Dipl.-Soz.päd. Martina Mittag, Leiterin einer Wohnstätte für psychiatrische Versorgung i.R.)


  • 14.30 Uhr Plenum, alle Referentinnen: Über Berufs- und Lebenserfahrung - Was nützt Berufserfahrung, wenn sich das System ändert?
  • 15.00 Uhr Kaffee- und Teepause, Austausch
  • 15.30 Uhr Lesung aus dem Buch „Das halbe Leben ganz“ (Dr. Angelika Weirauch, Gudrun Apel).
  • 16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit Hilfe der Statistik-Cookies werden anonymisierte Benutzerdaten für die Nutzungsanalyse erhoben. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Chatfunktion, Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.