Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

14.03.2018 09:00 - 14.03.2018 17:00

Internationale Fachtagung zum sozialpädagogischen Pilgern

Ultreia - Recht und Soziale Arbeit im Dialog

Neue Wege der Arbeit mit straffälligen und benachteiligten Jugendlichen eröffnet die internationale Tagung zum sozialpädagogischen Pilgern an der Fachhochschule Dresden. Mit dem Pilgergruß „Ultreia – gehe über deine Grenzen“ führt die Tagung auf den Jacobsweg nach Santiago de Compostella und zeigt, welche Möglichkeiten das monotone Gehen für die Soziale Arbeit eröffnet. Im Rahmen dieses Projektes treten Soziale Arbeit und Justiz, Begleiter und Begleitende in einen Dialog, der neue Wege eröffnet und die Perspektiven weitet. Konkret wird auf der Tagung die Konstanzer Methode der Dilemmadiskussion (KMDD) in einem eigenen Workshop erprobt und als eine Möglichkeit des moralischen Dialogs vorgestellt. Dies knüpft an die Erfahrungen mit den Methoden der Moralentwicklung (Kohlberg) während des  sozialpädagogischen Pilgerweges in Sachsen an. Wissenschaftler und Praktiker aus vier europäischen Ländern nehmen als Referenten und Gesprächspartner an der Tagung teil. 

 

Die Tagung ist öffentlich und ein Tagungsbeitrag wird nicht erhoben: Anmeldung für die Tagung - die Anmeldung ist bis 28. Februar 2018 möglich.
Ansprechpartner: Karsten König, 0351-4445436, k.koenig@fh-dresden.eu

Weitere Informationen unter: http://www.betweenages-project.eu

 

Die Tagung wird in Kooperation mit der Sächsischen Jugendstiftung veranstaltet und im Programm Erasmus+ gefördert.

Downloads

Zur Termin Übersicht
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden