Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

08.03.2018

Neue Wege bei der Resozialisierung junger Straftäter

Gemeinsam mit sieben europäischen Partnern untersucht die Fachhochschule Dresden – University of Applied Sciences (FHD) derzeit das sozialpädagogische Pilgern als moderne Form der Arbeit mit straffälligen und benachteiligten Jugendlichen. Die Zwischenergebnisse des Projektes werden am 14. März  auf  einer  internationalen  Tagung  im  Deutschen  Hygiene-­Museum  vorgestellt. 

Downloads

Zur Presse Übersicht
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden