Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

29.01.2018

FHD nimmt mit europäischen Partnern Pilgermarsch junger Straftäter unter die Lupe

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft untersucht die Fachhochschule Dresden mit insgesamt sieben europäischen Partnern das sozialpädagogische Pilgern als moderne Form der Arbeit mit straffälligen und benachteiligten Jugendlichen. In dem Projekt werden ein dreimonatiger Pilgerweg mit straffälligen Jugendlichen nach Santiago de Compostella und ein kürzeres ähnliches Projekt in Sachsen dokumentiert und verglichen.

Downloads

Zur Presse Übersicht
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden