Logo Weltoffene Hochschulen

Jetzt bewerben!

Noch freie Studienplätze für Wintersemester 2020

Mehr erfahren
Main-Visual

Studieren an der Fachhochschule Dresden

Die Fachhochschule Dresden bildet ihre Studenten für den internationalen Wettbewerb aus und motiviert sie zu Spitzenleistungen.

Wir sind eine praxisnahe, attraktive sowie international ausgerichtete Hochschule, die Leistung fordert und fördert und die Studierenden in aussichtsreiche berufliche Tätigkeitsfelder führt. Wir berücksichtigen dabei die aktuellen Ergebnisse von Forschung und Entwicklung. Ziel der Studiengänge ist es, hochqualifizierte und verantwortungsbewusste Absolvent*innen in die Unternehmen oder zu weiterführenden Studien zu vermitteln.

Wir stellen die individuelle Förderung unserer Studierenden in den Vordergrund. Der enge Kontakt von Studierenden sowie den Lehrkräften und der Hochschulleitung schafft transparente Strukturen und bietet die Möglichkeit, sich aktiv in die Entwicklung der Hochschule einzubringen. Eindrücke des Campuslebens der Studierenden finden sich auf unserem  Kanälen InstagramYou-Tube oder Facebook.

Was macht ein Studium an der Fachhochschule Dresden aus

Kleine Gruppen

An der Fachhochschule Dresden studieren die angehenden Akademiker in familiärere Atmosphäre. Durch die kleinen Gruppen gewährleisten wir eine individuelle Betreuung und interaktive Vorlesungen, mit der Gelegenheit, jederzeit Fragen zu stellen. Neben klassischen Vorlesungen bieten wir auch regelmäßig Seminare, Workshops und praktisch ausgerichtete Lehrformen an.

Praxisnah

Praxisnähe fließt aus fünf Komponenten in das Studium der Fachhochschule Dresden ein.

1. Die Studieninhalte orientieren sich an der Wirtschaft und greifen aktuelle Entwicklungen auf. 

2. Die Professoren und Dozenten sind selbst aktiv in der Wirtschaft tätig bzw. in Netzwerken organisiert und bringen regelmäßig aktuelles Zeitgeschehen sowie echte Fallstudien aus der Wirtschaft mit in die Vorlesungen.

3. Viele Unternehmen und Betriebe unterstützen unserer Hochschule durch Gastvorträge und spannende Praxisprojekte. Studierende lernen so ihren Arbeitgeber von morgen, vielleicht schon während des Studiums, kennen.

4. Im Vollzeitstudium sind Praxisphasen, die Gelegenheit sich zu orientieren und Schwerpunkte für das eigene Weiterkommen festzulegen. Das berufsbegleitende Studium reflektiert Ihre Praxiserfahrung regelmäßig als fester Bestandteil in Form eines eigenen Modules.

5. Unsere Studierenden kommen zu einem Teil bereits aus einem beruflichem Umfeld oder arbeiten haupt- bzw. nebenberuflich zum Studium. So entsteht unter den Studierenden ein interessanter Austausch zu praktisch relevanten Themen.

Erfolgsorientiert

94% unserer Studierenden gelingt der erfolgreiche Bachelorabschluss in der Regelstudienzeit.

Eine moderne Studienumgebung, organisierte und geplanter Ablauf aller erforderlichen Module sowie die individuelle Betreuung durch Professoren und das ganze Hochschulteam, unterstützen Studierende bestmöglich auf ihrem Weg. 

Planbar

Wir ermöglichen eine vorausschauende Planung der Studienzeit und nehmen organisatorische Herausforderungen ab. So kümmert sich die Fachhochschule Dresden um die Stundenplanung und organisiert den Ablauf aller Module sowie der Prüfungen. Damit wird gewährleistet, dass das Studium in der Regelstudienzeit absolvierbar ist. 

Vollzeitstudium

In Vollzeit besuchen die Studierenden den Campus am Straßburger Platz täglich von Montag bis Freitag. Ein regulärer Studientag beginnt um 09:00 Uhr und endet spätestens um 16:45 Uhr. Häufig gelingt es uns einen freien Tag in den Wochenplan zu integrieren. Die Organisation und Planung erlaubt Absprachen mit dem Arbeitgeber zu treffen und das Studium bestmöglich mit der Familie zu vereinbaren.

Berufsbegleitendes Studium

Um ein Studium mit Familie und hauptberuflicher Tätigkeit bestmöglich zu vereinbaren, sind die Präsenzzeiten 2 x monatlich jeweils am Freitag von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr und samstags von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr. Pro Semester kommt eine Präsenzwoche hinzu. Außerdem haben wir darauf geachtet, die Vorlesungsfreien Zeiten unter Beachtung der sächsischen Schulferien zu gestalten. Die Präsenzzeiten planen wir sehr früh im Voraus, so haben Studierende die Möglichkeit rechtzeitig Absprachen innerhalb der Familie und mit dem Arbeitgeber zu treffen.

Aktuelle Präsenzzeiten können Hier eingesehen werden!

Was bedeutet Privat Studieren?

Die Fachhochschule Dresden ist eine private Fachhochschule GmbH. Genau wie bei öffentlichen Hochschulen sind unsere Studiengänge akkreditiert und mit dem anerkannten Abschluss als Bachelor versehen. Damit ist die Anschlussfähigkeit zum Master gegeben.

Als private Einrichtung bietet die Fachhochschule Dresden, sehr spezialisierte Studiengänge in insgesamt drei verschiedenen Ausrichtungen: Management, Soziales und Design, an.

Die einzelnen Studiengänge unterscheiden sich auch in den Inhalten zur einer eher generalistischen Ausrichtung. So ist beispielsweise der Studiengang Business Administration, mehr als die klassische BWL und mit den Schwerpunkten in Digital Business und Entrepreneurship ausgeprägt. Oder der Studiengang Medieninformatik/ Mediendesign, der neben den Medien wie Film und Fotografie (im hauseigenen Studio) auch Studieninhalte zu Animation, Gamedesign und VR-Technologie vermittelt.

Alle unsere Studiengänge HIER auf der Homepage.

Als privater Träger erhebt die Fachhochschule Dresden Studiengebühren. In Finanzierungfragen beraten wir gern persönlich. Lassen Sie sich beraten, telefonisch, direkt hier im Haus oder via Chat und anderer Online Formate. Jetzt direkt hier Online einen persönlichen Beratungstermin buchen.

Das sagen unsere Studierenden:

Julian Heinevetter | Studiengang Medieninformatik/ Mediendesign

"Der Studiengang Medieninformatik/ Mediendesign passt perfekt zu meinen Interessen Zeichnen, Film und Programmieren."

Jennifer Traut | Studiengang Tourismus & Event Management

"Die Kombination aus Tourismus und Eventmanagement finde ich sehr interessant. Ich kann beides super verknüpfen und finde die Zukunftsperspektiven sehr ansprechend. "

Nastassja Siegmund | Studiengang Tourismus & Event Management

"Der Studiengang Tourismus und Eventmanagement fördert meine Stärken und Interessen. Ich habe ein festes Ziel für meine Zukunft vor Augen und die Fachhochschule Dresden begleitet und unterstützt mich dabei, dieses Ziel zu erreichen. "

Karolin Richter | Studiengang Sozialpädagogik & -Management berufsbegleitend

"Die FHD ermöglicht es mir, Familie, Beruf und Studium unter einen Hut zu bekommen!"

Lisa Marie Schneider | Studiengang Sozialpädagogik & -Management

"Das Sozialpädagogik & -Management Studium ist sehr praxisorientiert aufgebaut. Kleinen Gruppen und direkter Austausch mit Professoren und Kommilitonen schaffen eine offene Lernatmosphäre und machen sehr viel Spaß!"

Nathalie Recknagel | Studiengang Tourismus & Eventmanagement

"Die Professoren und Dozenten sind jung & dynamisch, Profis in ihren Fachrichtungen (Tourismus & Eventmanagment) und stehen als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung."