Logo Weltoffene Hochschulen
Main-Visual

Informationen für Förderer

Unterstützen Sie die Stipendieninitiative unserer Hochschule in Kooperation mit der Bundesregierung. Helfen Sie den Spitzenkräften von morgen, sich auf ein anspruchsvolles Studium zu konzentrieren.

Wer kann Förderer werden?

Förderer kann jeder werden – egal ob ein Unternehmen, eine Stiftung, ein Verein oder eine Privatperson.

Wie hoch ist ein Stipendium?

Ein Stipendium kostet für ein Jahr 1.800 Euro. Der Bund verdoppelt diesen Betrag. Somit erhält der Stipendiat 300 Euro im Monat. Sie haben auch die Möglichkeit mehrere Stipendien zu übernehmen und sich für mehrere Jahre zu engagieren.

Wer wird gefördert?

Bei der Auswahl der Stipendiaten zählen in erster Linie belegbare Spitzenleistungen in Schule und/oder Studium. Aber auch die Bereitschaft, soziale Verantwortung in der Familie, im Verein oder in einer sozialen Einrichtung zu übernehmen, sowie der familiäre Hintergrund der Bewerber, können als Auswahlkriterien hinzugezogen werden. Die Verantwortung für die Auswahl der Stipendiaten liegt bei der Fachhochschule Dresden.

Welche Gründe sprechen für eine Förderung?

  • Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung
  • Etwas zurückgeben von der Unterstützung, die man selbst erfahren durfte,
  • Sie lernen die jungen Talente persönlich kennen und begleiten sie während ihres Studium,
  • Stärkung des Netzwerkes von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft
  • Würdigung Ihres Engagements als Förderer in Publikationen/ Medien der Fachhochschule Dresden, sofern Sie dies wünschen
  • Steuerliche Vorteile

Wie kann ich mich als Förderer engagieren?

Sie legen fest, ob Ihre Unterstützung Studierenden eines bestimmten Fachbereichs/Studiengangs zuteil kommen soll.

Wie können Sie Förderer werden? Wenn Sie Förderer des Deutschlandstipendiums der Fachhochschule Dresden werden möchten, senden Sie die Übernahmeerklärung an uns.