Logo Weltoffene Hochschulen

Neue Professor(inn)en der FHD erhalten Ernennungsurkunde

Main-Visual

18.05.2017

Neue Professor(inn)en der FHD erhalten Ernennungsurkunde

Dr. Katrin Pittius, Dr. Juliane Wahren, Dr. Marius Brade und Stefan Theiss dürfen jetzt den Professorentitel führen.

Im April überreichten der Rektor, Rolf Pfrengle und der Geschäftsführer der Trägergesellschaft der FHD, Herr Günter Kahle, feierlich die Berufungsurkunde an Herrn Dr. Marius Brade. Der Schwerpunkt seiner Professur liegt auf der interaktiven Programmierung und der Game-Entwicklung im Studiengang Medieninformatik und Mediendesign.

Im Mai folgte die Aushändigung der Urkunden an Frau Dr. Pittius, Frau Dr. Wahren und Herrn Theiss. Frau Dr. Pittius darf nun offiziell den Titel „Professorin für Soziologie“ führen. Frau Dr. Pittius lehrt und forscht an der Fachhochschule Dresden vor allem in den Bereichen interdisziplinäre Grundlagen, wissenschaftliches Arbeiten, empirische Sozialforschung und Medienbildung und Medienpädagogik.

Frau Dr. Wahren ist seit Mai an der Fachhochschule Dresden als „Professorin für Allgemeine Sozialpädagogik“ in der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften tätig.

Herr Theiss hat bereits an Hochschulen in Stuttgart, Berlin und auch an der German University in Cairo (GUC) gelehrt, bevor er 2017 an die FHD wechselte. Er ist Inhaber der „Professur für Grafikdesign mit Schwerpunkt Visuelle Grundlagen und Kommunikationsdesign“ in der Fakultät Design.

An der FHD lehren derzeit 16 Professoren, 4 wissenschaftliche Mitarbeiter und mehr als 50 Honorardozenten in sieben verschiedenen Bachelor-Studiengängen der drei Fakultäten Design, Betriebswirtschaft und Angewandte Sozialwissenschaften.