Logo Weltoffene Hochschulen

FHD verabschiedet diesjährige Absolventen

Feierliche Exmatrikulation

Main-Visual

23.09.2016

Feierliche Exmatrikulation

Am 23. September verabschiedete die Fachhochschule Dresden die diesjährigen Absolventen der Fakultäten Betriebswirtschaft und Angewandte Sozialwissenschaften im feierlichen Rahmen.

Am Freitag verabschiedete die Fachhochschule Dresden die diesjährigen 95 Absolventen der Fakultäten Betriebswirtschaft und Angewandte Sozialwissenschaften mit einer Feierstunde und der Übergabe der Bachelor-Zeugnisse im Quality Hotel Plaza Dresden. Sechs Studenten haben damit nun den Bachelorabschluss im Studiengang Business Administration, 19 im berufsbegleitenden Studiengang Pflegemanagement, 41 im Vollzeit-Studiengang Sozialpädagogik & Management und 29 im berufsbegleitenden Studiengang Sozialpädagogik & Management erhalten. Zum feierlichen Anlass richteten Studiengangsleiter Prof. Dr. Evelin Schmidt und Prof. Dr. Angela Teichert sowie der Kanzler Dr. Manfred Adler persönliche Worte an die ehemaligen Studierenden. Sie lobten das Engagement der Studierenden innerhalb der Studienzeit und forderten sie auf, ihren Enthusiasmus auf ihrem weiteren beruflichen Weg beizubehalten. In seiner Festansprache ermunterte der Rektor der FHD die Absolventen, „die gesellschaftliche und demokratische Entwicklung in unserem Lande mit zu gestalten und an den Diskussionen mit akademischem Intellekt teilzunehmen.“ Dies sei in den Zeiten der Orientierungslosigkeit vieler Mitbürger von besonderer Bedeutung, erklärt Pfrengle. Nach der Übergabe der Bachelor-Urkunden durch den Rektor und die Studiengangsleiter an die Studenten wurde der Absolvent Hoang Long Nguyen aus dem Studiengang Sozialpädagogik & Management besonders geehrt, da er das Studium als Jahrgangsbester abgeschlossen hat. Den feierlichen Abend ließen Studenten und Dozenten gemeinsam bei gutem Essen und Musik ausklingen.

Die Fachhochschule Dresden wünscht allen Absolventen auf ihrem weiteren beruflichen wie auch privatem Lebensweg alles Gute!