Logo Weltoffene Hochschulen

Neuer Bildungscampus für alle Fakultäten der FHD

Baubeginn am Straßburger Platz

Main-Visual

07.04.2016

FHD erhält einen gemeinsamen Campus für alle Fakultäten

Am 9. März 2016 starteten die Baumaßnahmen für den Neubau des neuen gemeinsamen Bildungs-campus der AWV-Gruppe, bestehend aus der Fachhochschule Dresden (FHD), der Akademie für berufliche Bildung (AFBB) und der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung (AWV) am Straßburger Platz.

Voraussichtlich im Spätsommer 2017 werden die drei Fakultäten der Fachhochschule Dresden in einem gemeinsamen und zentralen Campus am Straßburger Platz zusammengeführt. Die FHD verfügt dann über eine große Nutzfläche für Büros, Seminarräume und Hörsäle. Darüber hinaus steht den Studierenden und Mitarbeitern der Hochschule eine große Mensa mit ca. 250 Plätzen zur Verfügung, die sie gemeinsam mit den Schülern und Auszubildenden der AFBB sowie den Teilnehmern der Fort- und Weiterbildungskurse der AWV, die ebenfalls in dem neuen Gebäude untergebracht werden, nutzen.

Das moderne Gebäude wurde vom Dresdner Planungsbüro IPROConsult geplant. Die zentrale Lage und die sehr gute Verkehrsanbindung mit verschiedenen Bus- und Straßenbahnlinien der Dresdner Verkehrsbetriebe ermöglichen den Studenten eine problemlose Erreichbarkeit des Campus aus allen Stadtteilen Dresdens sowie dem Umland.
Neben der hausinternen Mensa ist durch das auf der gegenüberliegenden Straßenseite neu entstehende Einkaufszentrum sowie durch die Nähe zur Innenstadt in vielerlei Hinsicht für das leibliche Wohl und eine ausgewogene Mittagspause gesorgt. In der geplanten Bibliothek können Studenten Werke zu diversen Themen zur Ausarbeitung ihrer Haus- oder auch Bachelorarbeiten sichten.

Für zeitliche Verzögerungen haben Auflagen des Umweltamtes zur Erhaltung der drei unter Naturschutz stehenden Eiben auf dem Gelände gesorgt. Das gesamte Projekt musste auf die Erhaltung der Eiben umgeplant werden. Der neue Zeitplan sieht nun die Fertigstellung sowie den Einzug in den Campus für Spätsommer 2017 vor.

Nach Erteilung der Baugenehmigung für das Großprojekt im Oktober 2015 durfte Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Unternehmensgruppe, am 9. März mit den Mitarbeitern feierlich den ersten Spatenstich begehen.

 

Über die Webcam der AFBB (Akademie für berufliche Bildung) können Sie jederzeit den aktuellen Stand der Bauarbeiten beobachten.